Immer geradeaus bitte

Die Flaschen sind aufgefüllt, die Wäsche ist gewaschen und auch unsere Beine fühlen sich nach unserem Ruhetag in Pittsburgh wieder normal(er) an. Wir schwingen uns also auf die Räder und bei schönstem Wetter geht es weiter Richtung Westen. Vorbei am Heinz Ketchup History Center und dem "Heinz Field" der Heimat…

4 Kommentare

Von der Ostküste durch die Appalachen

Heute ist Sonntag, wir machen mal wieder einen Tag Pause. Mittlerweile sind wir in Pittsburgh angekommen. Ein kleiner Rückblick auf die letzte Woche: In Washington verbringen wir gleich zwei Ruhetage, weil wir bei meinem Cousin Alex wohnen, und man sieht sich ja nur selten. Außerdem sind wir auch im Urlaub…

8 Kommentare

Ein Land der Extreme

Heute ist Karfreitag, der erste Ruhetag unserer Reise. Nachdem wir nun fast jeden Tag die 100 km Marke geknackt haben, können wir diesen nun auch ohne schlechtes Gewissen einlegen. Doch mehr als unsere Beine brauchen unsere Köpfe wohl einen Ruhetag. Auch, wenn wir uns eigentlich brav an die ausgeschriebenen Radwegen…

8 Kommentare

I want to wake up…

... in a city that doesn't sleep... Tag 1 der großen USA-Reise! Wir sind nach knapp 8 Stunden sicher und applaudierend in New York gelandet (für spätere juristische Steitfragen hier folgende Angabe: Wir sind in Newark gelandet und waren technisch gesehen am ersten Tag gar nicht in New York, sondern…

10 Kommentare

Was tun, wenn’s…

...knallt, klemmt, schleift, quietscht oder reißt? Dann muss man anhalten und zusehen, dass man wieder weiterfahren kann. Auf einer langen Reise mit vielen Kilometern täglich, auf Straßen mit wechselnder Qualität, kann einiges passieren – die Gelegenheiten häufen sich unterwegs ganz einfach und man kann auch nicht immer mit voller Aufmerksamkeit…

5 Kommentare

Das Fahrrad Nummer 9

Wie viele Fahrräder habe ich eigentlich? Wer zählt schon mit, viele sind es, aber sind es 9? - Ich glaube nicht. Dennoch hat es mit dem Fahrrad Nummer 9 etwas besonders auf sich. Vor etwa dreieinhalb Jahren, damals waren Andi und ich eher gute Bekannte als gute Freunde, bot sich…

3 Kommentare

Aller Anfang ist schwer…

...genauso wie der erste Eintrag in einem neuen Blog. Es gibt jede Menge zu erzählen, deswegen hier erstmal ein kurzer Überblick. Ich hatte schon lange vor, irgendwann mal einen Blog zu starten, um die Kleinigkeiten rund ums Fahrrad und ums Fahrradfahren zu teilen, die erzählenswert sind, aber nicht unbedingt eine…

1 Kommentar